PARTNERSCHAFT

IMMOBILIENGESELLSCHAFT SCHLESWIG HOLSTEIN

 

UNTERNEHMENSGRUNDLAGE:  Führung als möglicher Geschäftsführer eines Immobilien-Unternehmens im bundesweiten Verbund mit GPI REAL ESTATE – Deutsche-Immobilienanlagen.de

Ausrichtung auf Gesamtimmobilienprojekte Wohnen u. Gewerbe, Gastronomische Objekte, Geschäfts-Unternehmensverkäufe der Kern-Wirtschaftsregionen im Bundesland

– Immobiliengesellschaft Gesamte Kernbereiche Mecklenburg-Vorpommern.
– Beteiligung an Gesellschaft und aktive Partnerschaft/GF-Funktion.
– Kein Franchise – Lizenzen etc.
– Grundlage von jahrelangem Know How wird zur Verfügung gestellt.
– Umfangreiche Einweisung/Begleitung u. Betreuung durch unsere GL.
– Einbindung in vorhandene Marketing- u. Organisationsstrukturen.
– Zielsetzung ist eine maßgebliche Marktstellung in der Gesamtregion.

Unser Angebot richtet sich an:
Qualifizierte Bewerber mit hervorragenden kaufmännischen Grundlagen und Erfolgen in der Kundenberatung. Zu berücksichtigen ist, dass es zudem um einen umfangreichen Ausbau von Unternehmens- u. Personalstrukturen geht. Auch wenn wir über sämtliche umfangreichen Erfahrungswerte aus dem Immobiliengeschäft verfügen und u.a. unsere weitreichenden Leitplan-Grundsätze seit Jahren den Gesamtablauf erfolgreich steuern, Sie sollten die Voraussetzungen, die Entschlusskraft und die Bereitschaft etwas an „Mehr-Erfolg“ erreichen zu wollen, mitbringen.

 

Projektausrichtung – erfolgreich vermittelte Objektbeispiele:
RohbauFassade Ost
Verkauf 6 ETW + Penthaus                Vermietung Großgewerbekomplex 16 Einheiten
1 Musterhaus5 Erdgeschoss Übergang von Haus 1 Haus 2 + leer FlächeWunstorf 1
Verkauf 7 Reihenhäuser                    Neukonzeption kpl. EKZ                Resthof m. Groß-Gastronomie

 

wohnanlage
Renditeobjekt Wohnanlage Villenartig Bestlage – 14Fam.-Haus

 

Anmerkung:     Es geht nicht um die Realisierung einer normalen Maklergesellschaft. Der Maklerbereich als mehr oder weniger Einzelkämpfertum geht Zug um Zug dem Ende entgegen. Nicht nur weil der Gesetzgeber erhebliche Verschärfungen der Zulassungen vorbereitet.

Wir sind als umfassend tätiges Beratungsunternehmen alles andere als ein typischer Makler.

 

Was wir einbringen:
– umfangreiches Know How aus über 30Jahren erfolgreicher Tätigkeit.
– Einbindung in bestehende Marketing-u. Organisationsabläufe.
– Nutzung des vorhandenen BackOffice Bereiches.
– Nutzung u. Einbindung in ein Kundeninformationssystem.
– Persönliche direkte Einweisung/Schulung durch ein Mitglied der GL.
– Generelle Betreuung und Ansprechpartner GL unseres Unternehmens.
– Einbindung in zukünftige Arbeitsgruppen – Planungsgruppen Weiterentwicklg.
_ Nutzung weiterer Personalstrukturen, wie z.B. auch Finanzbuchhaltung.
– Massive Kosteneinsparungen durch Abschlüsse mit Immob.portalen.
_ Ausübung Ihrer geschäftsführenden Gesellschafterfunktion als Angestellter.
Was wir erwarten:
– Hohe Bereitschaft als Mitunternehmer „mehr erreichen zu wollen.“
– Beste Team- u. Kommunikationsbereitschaft.
– Charakterliche partnerschaftliche Eigenschaften.
– Solide wirtschaftliche Grundlagen.

und…..
natürlich müssen Sie auch einen gewissen (wenn auch recht geringen) Investitionsbetrag unternehmerisch -an uns zahlbar – einkalkulieren. Auch wenn wir Ihnen ein Know How aus mehreren Jahrzehnten, dass wir uns mit einer gewaltigen Investitionssumme erarbeitet haben, zur Verfügung stellen. Ihre Geschäftsführer-Funktion kann anschließend in einer sozialversicherungspflichtigen Angestelltenfunktion ausgeübt werden.

Da Ihre Anfangs-Kapitalinvestition eigentlich in keinem Verhältnis zu unserem hohen zur Verfügung gestellten Leistungsanteil steht, erwarten wir überwiegend folgendes für diese unternehmerische Partnerschaft:

– menschliche, charakterliche Grundlagen für eine enge Zusammenarbeit und natürlich eine wesentliche Übereinstimmung der umfangreichen und hohen unternehmerischen Zielsetzungen dieser Partnerschaft –

Unternehmerische Bewertung dieses Angebotes:
A. Risikofaktor: begrenztes Unternehmerrisiko, da sich unser Unternehmen maßgeblich beteiligt und sämtliches erfolgreiches Know How in die Gesellschaft mit eingebracht wird. Zudem Nutzung vorhandener kostenträchtiger Marketing- Orga- u. Personalstrukturen.
B. Investitionsbedarf: im Verhältnis zu normalen Unternehmensgründungen (mit kpl. eigenem Unternehmerrisiko) …. äußerst gering.
C. Persönliche Anforderungen: starke Persönlichkeit, hoher Einsatzwille, gute kaufmännische Qualifikation, Studiengrundlagen oder langjährige
Kundenerfahrung zusätzlich von Vorteil. Generelle hohe Team- u. Kommunikationsfähigkeit notwendig.
D. Entwicklungschancen: Aufgrund der günstigen Marktverhältnisse, niedriger Zinsen, zufriedenstellender Nachfrage nach Immobilieneigentum = günstig für die nächsten Jahre.

Senden Sie uns Ihre Kerndaten und haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir Anfangs dieses außergewöhnliche und chancenreiche Unternehmens-Angebot wie eine normale Bewerbung behandeln.
Nach einer Erstprüfung bezogen auf die vorhandenen Grundlagen, steht ein Mitglied unserer Geschäftsleitung für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.

IHRE BEWERBUNG
Code UMV 1/18 (Bitte unbedingt angeben)

 

IHRE BEWERBUNG   (hier bitte anclicken)
C
ODE:  USH 2018
 (Bitte unbedingt auf Ihrer Bewerbung vermerken, danke).

GPI REALESTATE
deutsche-immobilienanlagen.de
30Jahre Dienstleistungen rund um die Immobilie

ERFAHRUNG - KOMPETENZ SEIT 1985

Unser Service

Sie können sich bei uns vereinfacht über das Portal bewerben. Gehen Sie hierzu auf die jeweilige Stellenausschreibung. Falls Sie Fragen oder Hilfe benötigen, stehen Ihnen auf unserer Kontakt Seite zwei Optionen zur Verfügung. Homepage-Sicherheit

See this page in an other language